Integrierte Aktuatoren

Integrierte Aktuatoren

Integrierte BLDC Servoaktuatoren

Kostengünstige Performance rotativ und linear

Bei Antrieben kleiner Leistung bedeutet der Schritt zu geregelten Servoantrieben meist einen gewaltigen Kostensprung. Integrierte geregelte Schrittmotoren sind die  kostengünstige und performante Zukunftslösung.  Der dezentrale Aufbau mit am Motor angebauter  Regelelektronik und integriertem Geber spart Installations und Inbetriebnahme  Kosten. Es gibt mehr Platz im Schaltschrank und reduziert die Wärmebelastung. Die Reduzierung von Bauteilen senkt zusätzlich Kosten und erhöht die Zuverlässigkeit. Als Antrieb für Linearachsen,  bei denen die Drehzahl  zur Drehmomenterhöhung  mechanisch untersetzt wird  kann der Anwender gleich mehrfach sparen.

  • Reduzierte Installations Kosten
  • Einfache Inbetriebnahme
  • Servoperformance
  • Günstiger 12bit Absolutwertgeber
  • Hohe Momentendichte
  • CanOpen oder ETherCAT

Der dezentrale Aufbau mit am Motor angebaute Ansteuer bzw. Regelelektronik spart Installations und Inbetriebnahme  Kosten. Es gibt mehr platz im Schaltschrank und reduziert die Wärmebelastung. Die Reduzierung von Hardware senkt zusätzlich Kosten und erhöht die Zuverlässigkeit. Dieser Antrieb ist durch die geringe Drehzahl und das hohe Moment ideal für Spindel und Zahnriemenantriebe. Als Linearaktuator eine Alternative zur Pneumatik.

 

Integrierte BLDC Servoaktuatoren CLM

Closed Loop Schrittmotor mit Stromvektor Regelung für höchste Momente bei, minimalen Abmessungen. Mit integriertem Geber, Ansteuer-Elektronik & Schnittstellen für die Automation

  • Drei Motorbaugrößen Ø 42, Ø 57 und Ø 86 mm
  • Hohe Haltemomente von 0,25 bis 5,4 Nm
  • Drehzahlen bis 800 U/min, max. 1200 U/min
  • Anschlussspannung 14 bis 48 V DC
  • Magnetischer Geber 4096 IPU
  • Momenten, Drehzahl und Lageregelung
  • Schutzart IP20, IP54 (IP65) optional
  • Schnittstellen EtherCAT, CANopen, I/O

Über den Autor

matthias administrator